Auf Deutschland-Russland-Tournee

Die Cooperativa Maura Morales freut sich sehr darauf, das Solostück „Exceso de la nada“ am 3. und 4. Oktober in St. Petersburg zeigen zu dürfen und fühlt sich geehrt, anschließend vom 10. bis 13. Oktober mit dem gleichen Stück während der diesjährigen „Düsseldorfer Tage in Moskau“ die Sparte Tanz unserer Landeshauptstadt repräsentieren zu dürfen. In Deutschland wird das Stück wiederum am 24. Oktober in der Schwankhalle in Bremen und am 26. Oktober im Eintanzhaus in Mannheim zu sehen sein.

838067

Veröffentlicht unter News

Auftragsarbeit für die “Strado Compagnia Danza”

Die Cooperativa Maura Morales hat für die “Stado Compagnia Danza” im Rahmen von “TanzGedichte” eine Auftragsarbeit kreiert. Premiere ist am 1.8.2019 im Stathaus Ulm.

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales in Tansania

Im Juli war die Cooperativa Maura Morales mit ihrem Stück “Exceso de la nada” zu Gast beim internationalen Tanzfestival Haba Na Haba in Dar Es Salam in Tansania

Hier sind ein paar Impressionen der Performance:

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales in Frankreich

In der ersten Juliwoche 2019 performte und unterrichtete die Cooperativa Maura Morales beim “Festival Dansez Maintenant” im “Chateau de Vetets” in Frankreich.

Hier ein paar Impressionen abseits des offiziellen Programms:

 

Veröffentlicht unter News

Der offizielle КОЖА-Trailer ist nun online

Hier ist der offizielle Trailer des abendfüllenden Stückes “КОЖА- From Skin to Skin”, welches die Cooperativa Maura Morales für die 12-köpfige zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Yekaterinburg in Russland kreiert hat.

Veröffentlicht unter News

Dass russische Fernsehn berichtet über die Cooperativa

Das Russische Fernsehn berichtet über das Stück КОЖА, einer Auftragsarbeit, welches die Cooperativa Maura Morales für die zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Yekaterinburg/Russland kreiert hat.

Veröffentlicht unter News

Cooperativa kreiert ein abendfüllendes Stück in Yeakaterinburg/Russland

Die Cooperativa Maura Morales kreiert zur Zeit ein abendfüllendes Stück für die 12-köpfige zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Yekaterinburg in Russland. Hier ist ein kleiner Vorgeschmack in Form eines Teasers

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales in Thailand

Hier sind ein paar Impressionen von der Künstleresidenz beim “South fest Thailand” in Songkhla/Thailand.

Veröffentlicht unter News

MAURA gewinnt Auszeichung als “Bester Film”

Die Kurzdoku “MAURA” von Jaqueline Hochmuth und Manfred Borsch mit der Musik von Michio Woirgardt erhielt beim Experimental/Music/Dance Festival in Toronto/Kanada die Auszeichnung als BESTER FILM.

WinnerofBestFilm-MAURA-ExperimentalDanceMusicFilmFestival2018

Veröffentlicht unter News

Dokumentarfilm über Maura

In diesem kurzen Dokumentarfilm / Tanzfilm von Jaqueline Hochmuth und Manfred Borsch erforscht Maura ihre eigene Geschichte, das Konzept von Heimat sowie die aktuelle sozio-kulturelle Situation in ihrer ehemaligen Heimat.

Veröffentlicht unter News

Der offizielle PHOBOS- Trailer ist nun online

„Ich wollte ein Stück über Angst machen und herausgekommen ist ein Stück über Mut.“ (Maura Morales)
Der offizielle Trailer des aktuellen Tanzstückes PHOBOS ist nun online.

Veröffentlicht unter News

Erfolgreiche Premiere von PHOBOS im Ringlokschuppen/Ruhr

Hier ein paar Impressionen in Bild und Text der erfolgreichen Premiere von PHOBOS, dem neuen Stück der Cooperativa Maura Morales.

864173

[…] Ein Jahr nach Beginn der Metoo-Debatte bringt die Choreographin Maura Morales ein hochbrisantes wie aufwühlendes Tanztheater auf die Ringlokschuppenbühne, das zugleich Scham hervorruft und doch voller Kraft und Widerstand steckt. […] (Dennis Vollmer, WAZ)
-> zum vollständigen Artikel

[…] Maura Morales hat nichts weiter als ein Meisterwerk vorgelegt. Mit ihrer aufregenden Bewegungssprache hat sie den Menschen an die Seele gefasst. Die Choreografin hat jetzt endgültig ein größeres Publikum verdient. […]
Dass Maura Morales Kraft- oder Energiefelder aufbauen kann, hat sie bereits mehrfach bewiesen. Aber mit Phobos übertrifft sie sich selbst. Hier werden Ängste und Lösungsangebote ausgelobt, ohne sie dingfest machen zu können. Der scheinbar schonungs- und nahezu tabulose Umgang mit den Körpern ihrer Tänzerinnen Anila Mazhari, Latisha Sparks, Elena Valls und Paula Serrano ist von einer Intensität, die mehr als einmal Gänsehaut verursacht. Eine Stunde lang mag man kaum Atem holen.[…]
(Michael S. Zerban, O-TON)
-> zum vollständigen Aritkel
-> zur Fotogellerie

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales kreiert “Phobos”

Zur Zeit befindet sich die Cooperativa Maura Morales mitten in der Produktionsphase von “Phobos”, einem Stück für fünf Tänzerinnen und einen Livemusiker über die Angst aus einer femininen Perspektive heraus.
Premiere ist am 12.10.2018 im Ringlokschuppen/RuhrPlakat

Veröffentlicht unter News

Gelungene Premiere der Outdoor Produktion “Anmut und Würde”

Die Cooperativa Maura Morales hat das Stück “Anmut und Würde”, einer Auftragsarbeit des Kulturbüros der Stadt Krefeld, im Platanenhain des Krefelder Schönwasserparks kreiert.
-> Pressestimmen

855037

-> mehr Fotos

Veröffentlicht unter News

Mittsommer im russischen Jekaterinburg im östlichen Ural

Die Cooperativa Maura Morales kreiert ein kurzes Stück für die zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Jekaterinburg/Russland und gibt Meisterkurse während der Summer School

Homepage

Veröffentlicht unter News

Sommerzeit ist Festivalzeit

Diesen Sommer wird die Cooperativa Maura Morales auf einer Reihe renommierter internationaler Festivals zu sehen sein. Im Juni geht es zu „Ulm Moves!“, gefolgt von „Tanz Moderne Tanz“ in Chemnitz. Danach geht zum „Provincial Dance Theatre” nach Jekatarinburg/Russland. Im Juli wird die Cooperativa beim „Asphalt Festival“ in Düsseldorf zu sehen sein, bei „Move in town“ in Krefeld, sowie beim „Fringe Festival“ in Reading U.K.
Hier der offizielle Trailer von „Ulm Moves!“:

Veröffentlicht unter News

Trailer von “Was von uns bleibt” jetzt online

Der Trailer des Stückes “Was von uns bleibt”, einer Aufragsarbeit für das Ballett Magdeburg im Rahmen von “Tanbegegnungen 7″ ist nun online

Veröffentlicht unter News

Die Cooperativa Maura Morales choreographiert für das Ballett Magdeburg

Die Cooperativa Maura Morales kreiert im Rahmen von “Tanzbegegnungen 7″ eine Auftragsarbeit für das Ballettensemble des Theater Magdenburg. Premiere ist am 18.5.2018

IMG_9340

Veröffentlicht unter News

Maura ist Jurymitglied in St. Petersburg

Maura ist im März zu Gast in St. Petersburg, wo sie beim “Sila Bezmolvia”- Festival of Contemporary Choreography sowohl als Jurymitglied, als auch als Workshopleiterin für Choreographie tätig ist.
Workshop_St_Petersburg

Veröffentlicht unter News

Maura Morales in Santo Domingo

Im Februar ist Maura Jurymitglied beim internationalen Tanzwettbewerb “Gran Premio de Danza Quisqueya”. Außerdem präsentiert sie ihr Solo „Wunschkonzert“ bei der 11th “Charity gala of stars” und gibt Workshops in Santo Domingo

Noche_de_estrellas

Veröffentlicht unter News

Choreographische Residenz in Malmö/Schweden

Vom 14. -31. Januar arbeiten die die Tänzerin/Choreographin Maura Morales und der Komponist und Sound Artist Michio Woirgardt  im Rahmen der choreographischen Residenz „KID- Konstnärsnämndens Internationale Dansprogram“ in Malmö/Schweden an dem Konzept „Der Sound des sich bewegenden Körpers“, bei dem durch den sich bewegenden Körper entstehenden Sounds live bearbeitet und gesamplet werden.

IMG_8940Photo: Sofia Wickman

Veröffentlicht unter News

Der offizielle Trailer von “Exceso de la nada” ist online

Der offizielle Trailer von Mauras aktuellem Solotanzstück “Exceso de la nada- Überfluss des Nichts” ist nun online.

Veröffentlicht unter News

Exceso de la nada- Überfluss des Nichts Premiere im FFT-Juta

Das neue Solotanzstück der Cooperativa Maura Morales feiert am 8.11.2017 Premiere im FFT-Juta in Düsseldorf
exceso_plakat_a3_02_juta_es_de

Merken

Merken

Veröffentlicht unter News

Blinzeln, Zwinkern und Drehen- offizieller Trailer

Nach der erfolgreichen Premiere von “Blinzeln, Zwinkern und Drehen”, welches die Cooperativa Maura Morales im Rahmen der TanZZeiT 2017 für das Ballett Vorpommern kreiert hat, hier nun der offizielle Trailer und Pressestimmen zu dem 35 minütigen Tanzstück

-> Kritik

Veröffentlicht unter News

Maura Morales choreographiert für das Ballett Vorpommern

Die Cooperativa Maura Morales kreiert zur Zeit das Stück “Blinzeln Zwinkern und Drehen” für des Ballett Vorpommern.
Premiere ist am 22.4. 2017 im Rahmen der “TanZZeiT 2017″ am Theater Greifswald

JR1A9859Photo: Vincent Leifer

Merken

Veröffentlicht unter News

Phaidra- Die Virtuosität des Leidens – Offizieller Trailer

Der offizielle Trailer der akuellen Produktion “Phaidra- Die Virtuosität des Leidens” ist nun online!

2017 wird die COOPERATIVA MAURA MORALES dieses Stück u.a. in Düsseldorf, Hannover, Braunschweig und Münster zeigen!

-> Pressestimmen

Veröffentlicht unter News

Phaidra- Premiere im Ringlokschuppen Ruhr, Mülheim

Das neue Tanzstück der COOPERATIVA MAURA MORALES hat am 14.10.2016 Premiere im Theater Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim.

cmm_phaidra_c_klaus_handner_web_rgbFoto: Klaus Handner

Veröffentlicht unter News

COOPERATIVA MAURA MORALES zu Gast in Frankfurt

Am 5.6. präsentierte die COOPEARIVA MAURA MORALES ihre aktuelle Produktion “Stadt der Blinden” im Gallus Theater in Frankfurt im Rahmen des “literaTurm”- Festivals.
Hier ein Beitrag auf “Echo Online”

Veröffentlicht unter News

Musikerclip zu “Stadt der Blinden”

Hier ist ein neuer Clip aus der Musikerperspektive zu “Stadt der Blinden”, der aktuellen Produktion der COOPERATIVA MAURA MORALES.

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales zu Gast in Russland und Zypern

Im April und Juni ist die COOPEARTIVA MAURA MORALES auf zwei internationalen Tanzfestivals als Repräsentant Deutschlands vertreten:
Einmal  auf dem “SKORO German Dance” in St. Petersburg, sowie auf dem “19th Contemporary Dance Festival of Cyprus”.
Außerdem freuen wir uns, unsere jüngste Produktion “Stadt der Blinden” im Rahmen des diesjährigen Tanzkongresses in Hannover in der Commedia Futura/Theater-Eisfabrik präsentieren zu dürfen.

749150

Foto: Klaus Handner

 

Veröffentlicht unter News