Der “Verweile doch, du bist so schön!”-Trailer ist nun online!

Hier ist der Trailer des Stückes „Verweile doch, Du bist so schön“, einem Tanzsolo mit Livemusik, welches bei bei den 19. Krefelder Tanztagen “MOVE!” in der Fabrik Heeder in Krefeld Premiere hatte.
Ein Stück über die verlorenen und gewonnenen Augenblicke während der Pandemie

 

 

Veröffentlicht unter News

tanzNRW21 leider nur online

Pandemiebedingt findet die diesjährige Ausgabe von “tanzNRW” leider nur online statt.
Die Cooperativa Maura Morales wäre dort mit zwei Produktionen an drei Spielorten an vier verschiedenen Tagen vertreten gewesen.

Hier sind die Links zu den Onlineveranstaltungen:
-> Cherchez la femme
-> Efecto mariposa
header 2000px_0

Veröffentlicht unter News

Maura Morales kreiert “Verwandlung/ Fremdkörper”

Hier ist ein kleiner Einblick in Maura Morales Probenarbeit am Theater Münster, wo sie momentan das abendfüllende Stück “Verwandlung/Fremdkörper” für das 11-köpfige Ensemble kreiert.

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales bei “tanzNRW21″

Die Cooperativa Maura Morales freut sich, beim diesjährigen Festival “tanzNRW21″ mit zwei Stücken in drei verschiedenen Theatern vier Mal zu performen.

1.Mai “Cherchez la femme” im Ringlokschuppen Ruhr
5.Mai “Efecto Mariposa” im Pumpenhaus Münster
6.Mai “Efecto Mariposa” im Pumpenhaus Münster
8.Mai “Cherchez la femme” in der Festhalls Viersen

Hier ist der Trailer:

Veröffentlicht unter News

Maura Morales choreographiert am Theater Münster

Zur Zeit kreiert Maura Morales eine Gastchoreographie für die 11-köpfige Kompanie von Tanztheater Münster am Theater Münster. Es handelt sich um ein abendfüllendes Stück mit dem Titel “Verwandlung/Fremdkörper” nach Franz Kafkas Roman “Verwandlung”

IMG_5630

Veröffentlicht unter News

Der offizielle Trailer von “Efecto Mariposa” ist online

Der offizielle Trailer der aktuellen Produktion “Efecto Mariposa”, einem abendfüllenden Stück für fünf Tänzer*innen und einen Livemusiker ist nun online.

Veröffentlicht unter News

“Efecto Mariposa” Premiere ohne Publikum

Leider erlaubte es uns die Corona-Situation noch nicht, dieses Stück vor einem Theaterpublikum uraufzuführen, aber dank der Unterstützung des
Ringlokschuppen Ruhr und FFT Düsseldorf konnten wir dieses Stück “Efecto Mariposa” fertigstellen

896015

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Eine Produktion der Cooperativa Maura Morales in Koproduktion mit
FFT Düsseldorf, Ringlokschuppen Ruhr, Theater im Pumpenhaus Münster
Dieses Projekt war Teil des Residenzprogramms von schloss
bröllin e.V., gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes
Mecklenburg-Vorpommern und des Landkreises Vorpommern-Greifswald.

-> weitere Bilder zu “Efecto Mariposa”  von Klaus Handner

Veröffentlicht unter News

“Wunschkonzert” geht 2020 wieder auf Tournee

Nach 83 Vorstellungen in 15 verschiednen Ländern ist Maura Morales diesen Sommer und Herbst 2020 mit ihrem preisgekrönten Solo auf Deutschlandtournee:

5. + 6. 6. – Ringlokschuppen Ruhr
11. + 12. 9. – Pumpenhaus Münster
4.10. – internationales Tanzfestival Erfurt
10. +11.10. – Staatstheater Darmstadt
24.10. – internationales Solotanzfestival Bonn

-> zu den Pressestimmen von “Wunschkonzert” 2020

712002

 

 

Veröffentlicht unter News

Künstlerresidenz auf Schloss Bröllin

In der zweiten Septemberhälfte arbeitet Maura Morales mit ihrem Ensemble im Rahmen eine Künstlerresidenz auf Schloss Bröllin an ihrer aktuellen Produktion “Efecto Mariposa

Photo: Peter Van Heesen

Bröllin_Peter

-> mehr Fotos des Showings von Peter Van Heesen

Veröffentlicht unter News

Probenbeginn der neuen Produktion “Efecto Mariposa”

Sei dem 1. August arbeitet die Cooperativa Maura Morales im Ringlokschuppen Ruhr an ihere neuen Produktion “Efecto Mariposa”. Premiere ist am 27.11. im Ringlokschuppen Ruhr

894074_hires_rgb_c_klaus_handner

 

Veröffentlicht unter News

Wir können wieder zurück ins Theater!

Nach 3 Monaten Bühnenabstinenz öffnet der „Ringlokschuppen Ruhr“ wieder seine Pforten sowohl für Künstler als auch für Zuschauer!
Für die besondere Ehre, die erste Vorstellung machen zu dürfen, sind wir sehr dankbar.
Und zwar mit “Wunschkonzert”, einem Stück, das in diesen Zeiten wieder überaus aktuell geworden ist.

Wir können wieder zurück ins Theater!

Man könnte meinen, dass dies, verglichen mit der existenziellen Situation, in der wir uns momentan befinden, in der es ehr darum geht, Gesundheit und Freiheit in Einklang zu bringen, die eigene Existenz zu retten, oder einfach nicht in Isolation sterben zu wollen, doch eigentlich nichts Besonderes ist.
Mit „Wunschkonzert“ auf die Theaterbühne zurückzukehren und diese in ihren vier Wänden eingesperrte Frau, die sich eine Zukunft wünscht, eine Vergangenheit beklagt und auf der Bühne der Gegenwart festsitzt, zu tanzen, wird für mich ein unendliches Vergnügen- aber auch eine große Verantwortung sein, denn:
Wie tanzt man den Verlust so vieler verlorener Leben?
Wie kann man die Unschuld des Tanzens auf der eigenen Couch wahren?
Wofür nutzt die Kunst, wenn der Tod ein Wächter ist?
Ach, Terpsichore, wieviel Katharsis es zu erzählen und zu verstehen gilt!
(Maura Morales)

wk

Wir freuen uns, diese Produktion, für die Maura Morales 2013 den renommierten „Kurt-Jooss-Preis“ erhalten hat, nach 83 Gastspielen in 15 verschiedenen Ländern endlich wieder „zu Hause“ in NRW zeigen zu können.
Wir heißen Euch alle herzlich willkommen, Ihr werdet es genießen und der Ringlokschuppen und wir werden auf Euch aufpassen.

Veröffentlicht unter News

Portrait der Cooperativa Maura Morales

Hier ist ein Porträt der Cooperativa Maura Morales von iDAS NRW.

Veröffentlicht unter News

Abendfüllende Aufragschoreographie in Tansania

Die erste Recherchephase mit der afrikanischen Tanzkompanie „Muda Africa“ beginnt Ende Februar in Da es Salam, Tansania.
Hierbei handelt es sich um eine abendfüllende Auftragschoreographie, welche beim diesjährigen „Asphalt Festival“ Ende Julie 2020 in Düsseldorf Premiere haben wird.

H19A8616.00_00_13_17.Still001

Foto: Michael Maurissens

Veröffentlicht unter News

Vielbejubelte Premiere von “Cherchez la femme”

Der offizielle Trailer der aktuellen Produktion “Cherchez la femme” ist nun online. Hier eine Pressestimme der ausverkauften Premiere von Michael S. Zerban für das Kulturmagazin “O-TON”:
„[...] Und mit der Schlussszene setzt Morales noch mal einen Höhepunkt, der den Zuschauer in seiner Vieldeutigkeit aufwühlt. Damit ist ihr ein weiteres Meisterwerk gelungen, das der Fotografin Francesca Woodman ein zeitloses Denkmal setzt. […]“

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales kreiert „Cherchez la femme“

Zur Zeit befindet sich die Cooperativa Maura Morales mitten in der Produktionsphase von “Cherchez la femme”, einem Stück für drei Tänzerinnen und einem Livemusiker über die US-amerikanische Fotografin Francesca Woodman
Premiere ist am 20.11.2019 im FFT-Juta in Düsseldorf
cherchez_plakat_a3_02

Veröffentlicht unter News

Auf Deutschland-Russland-Tournee

Die Cooperativa Maura Morales freut sich sehr darauf, das Solostück „Exceso de la nada“ am 3. und 4. Oktober in St. Petersburg zeigen zu dürfen und fühlt sich geehrt, anschließend vom 10. bis 13. Oktober mit dem gleichen Stück während der diesjährigen „Düsseldorfer Tage in Moskau“ die Sparte Tanz unserer Landeshauptstadt repräsentieren zu dürfen. In Deutschland wird das Stück wiederum am 24. Oktober in der Schwankhalle in Bremen und am 26. Oktober im Eintanzhaus in Mannheim zu sehen sein.

838067

Veröffentlicht unter News

Auftragsarbeit für die “Strado Compagnia Danza”

Die Cooperativa Maura Morales hat für die “Stado Compagnia Danza” im Rahmen von “TanzGedichte” eine Auftragsarbeit kreiert. Premiere ist am 1.8.2019 im Stathaus Ulm.

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales in Tansania

Im Juli war die Cooperativa Maura Morales mit ihrem Stück “Exceso de la nada” zu Gast beim internationalen Tanzfestival Haba Na Haba in Dar Es Salam in Tansania

Hier sind ein paar Impressionen der Performance:

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales in Frankreich

In der ersten Juliwoche 2019 performte und unterrichtete die Cooperativa Maura Morales beim “Festival Dansez Maintenant” im “Chateau de Vetets” in Frankreich.

Hier ein paar Impressionen abseits des offiziellen Programms:

 

Veröffentlicht unter News

Der offizielle КОЖА-Trailer ist nun online

Hier ist der offizielle Trailer des abendfüllenden Stückes “КОЖА- From Skin to Skin”, welches die Cooperativa Maura Morales für die 12-köpfige zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Yekaterinburg in Russland kreiert hat.

Veröffentlicht unter News

Dass russische Fernsehn berichtet über die Cooperativa

Das Russische Fernsehn berichtet über das Stück КОЖА, einer Auftragsarbeit, welches die Cooperativa Maura Morales für die zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Yekaterinburg/Russland kreiert hat.

Veröffentlicht unter News

Cooperativa kreiert ein abendfüllendes Stück in Yeakaterinburg/Russland

Die Cooperativa Maura Morales kreiert zur Zeit ein abendfüllendes Stück für die 12-köpfige zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Yekaterinburg in Russland. Hier ist ein kleiner Vorgeschmack in Form eines Teasers

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales in Thailand

Hier sind ein paar Impressionen von der Künstleresidenz beim “South fest Thailand” in Songkhla/Thailand.

Veröffentlicht unter News

MAURA gewinnt Auszeichung als “Bester Film”

Die Kurzdoku “MAURA” von Jaqueline Hochmuth und Manfred Borsch mit der Musik von Michio Woirgardt erhielt beim Experimental/Music/Dance Festival in Toronto/Kanada die Auszeichnung als BESTER FILM.

WinnerofBestFilm-MAURA-ExperimentalDanceMusicFilmFestival2018

Veröffentlicht unter News

Dokumentarfilm über Maura

In diesem kurzen Dokumentarfilm / Tanzfilm von Jaqueline Hochmuth und Manfred Borsch erforscht Maura ihre eigene Geschichte, das Konzept von Heimat sowie die aktuelle sozio-kulturelle Situation in ihrer ehemaligen Heimat.

Veröffentlicht unter News

Der offizielle PHOBOS- Trailer ist nun online

„Ich wollte ein Stück über Angst machen und herausgekommen ist ein Stück über Mut.“ (Maura Morales)
Der offizielle Trailer des aktuellen Tanzstückes PHOBOS ist nun online.

Veröffentlicht unter News

Erfolgreiche Premiere von PHOBOS im Ringlokschuppen/Ruhr

Hier ein paar Impressionen in Bild und Text der erfolgreichen Premiere von PHOBOS, dem neuen Stück der Cooperativa Maura Morales.

864173

[…] Ein Jahr nach Beginn der Metoo-Debatte bringt die Choreographin Maura Morales ein hochbrisantes wie aufwühlendes Tanztheater auf die Ringlokschuppenbühne, das zugleich Scham hervorruft und doch voller Kraft und Widerstand steckt. […] (Dennis Vollmer, WAZ)
-> zum vollständigen Artikel

[…] Maura Morales hat nichts weiter als ein Meisterwerk vorgelegt. Mit ihrer aufregenden Bewegungssprache hat sie den Menschen an die Seele gefasst. Die Choreografin hat jetzt endgültig ein größeres Publikum verdient. […]
Dass Maura Morales Kraft- oder Energiefelder aufbauen kann, hat sie bereits mehrfach bewiesen. Aber mit Phobos übertrifft sie sich selbst. Hier werden Ängste und Lösungsangebote ausgelobt, ohne sie dingfest machen zu können. Der scheinbar schonungs- und nahezu tabulose Umgang mit den Körpern ihrer Tänzerinnen Anila Mazhari, Latisha Sparks, Elena Valls und Paula Serrano ist von einer Intensität, die mehr als einmal Gänsehaut verursacht. Eine Stunde lang mag man kaum Atem holen.[…]
(Michael S. Zerban, O-TON)
-> zum vollständigen Aritkel
-> zur Fotogellerie

Veröffentlicht unter News

Cooperativa Maura Morales kreiert “Phobos”

Zur Zeit befindet sich die Cooperativa Maura Morales mitten in der Produktionsphase von “Phobos”, einem Stück für fünf Tänzerinnen und einen Livemusiker über die Angst aus einer femininen Perspektive heraus.
Premiere ist am 12.10.2018 im Ringlokschuppen/RuhrPlakat

Veröffentlicht unter News

Gelungene Premiere der Outdoor Produktion “Anmut und Würde”

Die Cooperativa Maura Morales hat das Stück “Anmut und Würde”, einer Auftragsarbeit des Kulturbüros der Stadt Krefeld, im Platanenhain des Krefelder Schönwasserparks kreiert.
-> Pressestimmen

855037

-> mehr Fotos

Veröffentlicht unter News

Mittsommer im russischen Jekaterinburg im östlichen Ural

Die Cooperativa Maura Morales kreiert ein kurzes Stück für die zeitgenössische Tanzkompanie “Provincial Dances Theatre” in Jekaterinburg/Russland und gibt Meisterkurse während der Summer School

Homepage

Veröffentlicht unter News